Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Betriebliche Gesundheitsförderung *Workplace Health Promotion* - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Druckversion
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Kurztext
Veranstaltungsnummer PSY-14520-20171 Rhythmus
Semester SS 2017 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 20
SWS 2 Sprache deutsch
Credits 4
Hyperlink
Termine iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 11:45 bis 13:15 wöchentl. 24.04.2017 bis 28.07.2017  D - D 433      
 
 


Dozent/in
Dozent/in Zuständigkeit
Beis, Daniel, Dr.
StudIS-Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungstext
PSY-14520 Betriebliche Gesundheitsförderung
StudIS-Prüfungsorganisationssätze
Semester Termin Prüfer/-in Datum Beginn Dauer Raum Bemerkung Leistungsanmeldung Rücktritt bis StudIS-
Status
SS 2017 01 Beis, Daniel , Dr. 24.04.2017 bis
07.05.2017
07.05.2017 StudIS-Prüfungsanmeldung beendet
_______________
Nicht/noch nicht für die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltetNicht/noch nicht für die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltet
Für die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltet - Prüfungsanmeldung läuft noch nichtFür die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltet - Prüfungsanmeldung läuft noch nicht
Für die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltet - Prüfungsanmeldung läuft derzeitFür die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltet - Prüfungsanmeldung läuft derzeit
Anmeldezeitraum abgelaufen - Rücktritt noch möglichAnmeldezeitraum abgelaufen - Rücktritt noch möglich
StudIS-Prüfungsanmeldung beendetStudIS-Prüfungsanmeldung beendet
Zuordnung zu Einrichtungen
FB Psychologie
Inhalt
Kommentar

Die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung ist auf 20 begrenzt.

Das Belegungsverfahren für Seminarplätze in diesem Modul findet im SS 2017 über das LSF statt. Eine ausführliche Erläuterung zum Ablauf des Belegungsverfahrens finden Sie auf der Homepage des Fachbereichs unter Aktuelles: https://www.psychologie.uni-konstanz.de/fachbereich/aktuelles/ (Link zum Kopieren)

Um dieses Seminar zu belegen, wählen Sie bitte im LSF die folgende Veranstaltung aus: Belegung der Seminare im Master Modul 3 + 4 Gesundheit und Arbeit 1&2

Literatur

Basisliteratur für den Kurs ist:

(1) Eberhard Ulich & Marc Wülser: Gesundheitsmanagement in Unternehmen – Arbeitspsychologische Perspektiven. 5. Auflage 2012, Springer Gabler, Wiesbaden

(2) Gudrun Faller: Lehrbuch Betriebliche Gesundheitsförderung, 2. Auflage 2012, Verlag Hans Huber, Bern

Literatur wird ggf. ergänzt.

Eine hohe Lesebereitschaft wird vorausgesetzt, d.h. die wöchentliche Literatur muss von jeder/m TeilnehmerIn gelesen werden, um eine fachliche Diskussion zu gewährleisten. Projektarbeit im Team sollte kein Problem sein, da die TeilnehmerInnen parallel zum Seminar ein gemeinsames BGF-Projekt planen, entwerfen und durchführen werden.

Bemerkung

Sie werden automatisch in dem Seminar in StudIS und ILIAS angemeldet, in dem Sie im Belegungsverfahren einen Platz erhalten haben.

Eine ausführliche Erläuterung zum Ablauf des Belegungsverfahrens finden Sie auf der Homepage des Fachbereichs unter Aktuelles: https://www.psychologie.uni-konstanz.de/fachbereich/aktuelles/ (Link zum Kopieren)

Leistungsnachweis

In Kleingruppen je ein Referat (ca. 30 min, inkl. Handout) und Stundengestaltung zu einem Bereich der BGF.

Semesterbegleitende Projektarbeit in Kleingruppen zur Ausarbeitung eines BGF Beratungsangebots.

Lerninhalte

In diesem Seminar werden wir uns mit den Grundlagen der BGF beschäftigen, wichtige Konzepte und Instrumente kennen lernen und Problemfelder der BGF diskutieren. Daneben sollen die Studierenden in einer semesterbegleitenden Projektarbeit ein eigenes Beratungskonzept erarbeiten und die gelernten Inhalte des Seminars für die Ausarbeitung eines Werbemittels verwenden.

Keywords: Work Environment, Stress, Burn-out, active participation, work-life-balance

Lernziel

Grundbegriffe und Basiskonzepte der BGF kennen lernen. Vermittlung von BGF Prinzipien im Rahmen eines Vortrags.

Prägnante und überzeugende Erstellung von Informationsmaterial rund um das Thema BGF.

Arbeitsaufwand

Eine hohe Lesebereitschaft wird vorausgesetzt, d.h. die wöchentliche Literatur muss von jeder/m TeilnehmerIn gelesen werden, um eine fachliche Diskussion zu gewährleisten. Projektarbeit im Team sollte kein Problem sein, da die TeilnehmerInnen parallel zum Seminar ein gemeinsames BGF-Projekt planen, entwerfen und durchführen werden.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2017 , Aktuelles Semester: WS 2017/18
STUDIS    Anzahl aktueller Nutzer/-innen: 143 Haben Sie Anregungen, Fragen, Lob oder Kritik zum LSF?
Dann schreiben Sie uns!
Impressum
Datenschutzerklärung