Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Psychologie des Handelns unter Risiko und Unsicherheit *The psychology of human action under risk and uncertainty* - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Druckversion
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Kurztext
Veranstaltungsnummer PSY-14060-20161 Rhythmus
Semester SS 2016 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 25
SWS 2 Sprache deutsch
Credits 4
Hyperlink
Termine iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 13:30 bis 15:00 wöchentl. D - D 522      
 
 


Dozent/in
Dozent/in Zuständigkeit
Neth, Hansjörg, Dr.
StudIS-Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungstext
PSY-14060 Psychologie des Handelns unter Risiko und Unsicherheit
StudIS-Prüfungsorganisationssätze
Semester Termin Prüfer/-in Datum Beginn Dauer Raum Bemerkung Leistungsanmeldung Rücktritt bis StudIS-
Status
SS 2016 01 Neth, Hansjörg , Dr. 11.04.2016 bis
25.04.2016
25.04.2016 StudIS-Prüfungsanmeldung beendet
_______________
Nicht/noch nicht für die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltetNicht/noch nicht für die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltet
Für die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltet - Prüfungsanmeldung läuft noch nichtFür die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltet - Prüfungsanmeldung läuft noch nicht
Für die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltet - Prüfungsanmeldung läuft derzeitFür die StudIS-Prüfungsanmeldung freigeschaltet - Prüfungsanmeldung läuft derzeit
Anmeldezeitraum abgelaufen - Rücktritt noch möglichAnmeldezeitraum abgelaufen - Rücktritt noch möglich
StudIS-Prüfungsanmeldung beendetStudIS-Prüfungsanmeldung beendet
Zuordnung zu Einrichtungen
FB Psychologie
Inhalt
Kurzkommentar

This seminar contrasts basic notions of rationality by introducing into the psychology of judgment and decision making under risk and under uncertainty.

This course will be taught in German, but most relevant literature is in English.  (Participants are welcome to present and contribute in English as well.)

Kommentar

Die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung ist auf 25 begrenzt.

Das Belegungsverfahren für Seminarplätze findet im SS 2016 über das LSF statt. Eine ausführliche Erläuterung zum Ablauf des Belegungsverfahrens finden Sie auf der Homepage des Fachbereichs unter Aktuelles.

Um dieses Seminar zu belegen, wählen Sie bitte im LSF die folgende Veranstaltung aus:

Belegung Seminare im Modul 2100 Handlungspsychologie

Literatur

The course is based on the following textbook:

Newell, B. R., Lagnado, D. A., & Shanks, D. R. (2015). Straight choices: The psychology of decision making (2nd edition). Psychology Press.

On every session, some student(s) select(s) and present(s) a related research articles (to be discussed with the instructor).

Bemerkung

Prüfungsanmeldezeitraum für dieses Seminar in StudIS

11.04.2016 – 25.04.2016

Voraussetzungen

Basic familiarity with psychological research methods, as well as concepts and theories of Cognitive and Social Psychology.

Leistungsnachweis

Final grades will be based on three factors:

a) managing one session, including preparation of a chapter summary (to be uploaded on Ilias at least 1 day before the session) and a short (30–45 min) presentation of a corresponding research article (50%);

b) active class participation (30–50%);

c) possibly short pop quizzes (if necessary to ensure regular preparation, 0–20%). 

Lerninhalte

Are we rational beings?  What does it mean to think or act rationally?  This seminar will highlight and contrast different notions of human rationality.  After introducing basic concepts and summarizing classic research on human judgment and decision making we examine different perspectives of 'bounded rationality' and compare the popular view of 'heuristics and biases' with accounts of 'simple and smart heuristics'.  We study lively debates on the status of various so-called biases, reflect on their philosophical foundations, and discuss their theoretical, methodological, and practical implications.

Keywords: choice, decision making, heuristics, judgment, rationality

Zielgruppe

Advanced (BSc and MSc) students, who are familiar with basic principles and theories of General, Cognitive and Social Psychology and curious about Decision Making.

Lernziel

Core competencies to be acquired and practiced include:

  • Understanding and reflecting on the scientific study of human rationality.
  • More specifically, students will be  
    • locating and reading original research literature;
    • reflecting on psychological concepts, findings, and theories;
    • presenting, discussing and summarizing key arguments; and  
    • preparing useful materials to facilitate the understanding of their peers.
Arbeitsaufwand

To enable engaging class discussions, we encourage and expect active class participation. This includes: 

  • regular attendance;
  • reading one chapter of the textbook for every session;
  • a written summary (script/handout) of one particular chapter/topic;
  • a short (30–45 min) presentation of one related research article.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2016 , Aktuelles Semester: SS 2017
STUDIS    Anzahl aktueller Nutzer/-innen: 70 Haben Sie Anregungen, Fragen, Lob oder Kritik zum LSF?
Dann schreiben Sie uns!
Impressum
Datenschutzerklärung